Dieser Blog wird stillgelegt!!!

Da „blogsport“ Ende des Jahres gelöscht wird, wird dieser Blog jetzt schon stillgelegt, also nicht mehr genutzt!

Bitte guckt ab sofort auf den NEUEN Blog:

schlagloch.blackblogs.org

Veröffentlicht unter Bisher Doku, Fotos, Kontakt, Presse, Schlagloch, Soli, Termine, Über uns | Hinterlasse einen Kommentar

Party findet wie erhofft im Moor statt. Freuen uns auf euch!!

Veröffentlicht unter Schlagloch | Hinterlasse einen Kommentar

730 Tage Schlagloch — Party!!!

Programm:

15:00 Kaffee & Kuchen

16:30 Zecken-3-Kampf

18:00 Bingo

20:00 Konzerte

Wir feiern am 27.04.2019 unseren 2ten Geburtstag!! Es wird Programm ab 15Uhr geben, ab 20Uhr Konzerte und später Auflegerei. Wir hoffen, dass wir bis dahin noch im Meimersdorfer Moor (Koordinaten: 54°17’17.0″N 10°07’21.9″E) sein werden… Da aber wie immer alles unsicher ist, checkt lieber vorher nochmal den neuen Blog: schlagloch.blackblogs.org.

Menschen mit Karren oder aus anderen Städten sind herzlich eingeladen auch das ganze Wochenende zu bleiben! Schreibt uns falls ihr dazu Fragen habt oder einen Pennplatz braucht gerne eine Mail an pruener_schlagloch@riseup.net

Wir freuen uns auf euch!!

eure Wagengruppe Schlagloch

Veröffentlicht unter Schlagloch, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Aktueller Stand im Moor

Heute (25.04) bekamen wir erneut Besuch von der Bundespolizei, diesmal von einem sogenannten Kommunikationsteam. Sie teilten uns mit, dass nun durch den Eigentümer der Fläche eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch gegen uns laufe (gegen Unbekannt).

Der aktuelle Eigentümer hatte das Grundstück vor ca zwei Jahren von der Bahn gekauft. Ihm fehlt nach wie vor das offizielle Dokument der Grundstücksüberschreibung. Dieses benötigt er aber um uns räumen zu lassen. Daher hat er nun unsere Anwesenheit zum Anlass genommen der Bahn damit Druck zu machen. Die Papiere ermöglichen ihm dann uns vor einem Zivilgericht von der Fläche zu klagen.

Desweiteren teilten uns die Polizisten mit, dass sie den erteilten Platzverweis nicht weiter verfolgen und sie solange wir uns von den Schienen fernahlten uns übers Wochenende nicht weiter stören würden. Als Begründung dafür gaben sie erneut an, dass wir die Bauarbeiten ja nicht behindern und auch sonst keine Gefahr von uns ausginge.

 

Veröffentlicht unter Schlagloch | Hinterlasse einen Kommentar

Aktuelle Situation im Meimersdorfer Moor

Wie im vorherigen Beitrag dokumentiert, wurde uns am Sonntag durch die Bundespolizei ein Platzverweis für gestern, Montag den 22.04.2019, zu um 18Uhr ausgesprochen. Zu dem diesbezüglich angesetzten öffentlichen Plenum gestern kamen ca. 30 Menschen und viele blieben auch noch den Abend über. Das gab uns ein gutes Gefühl und Rückhalt, fettes Danke an alle!!

Gestern Nachmittag kam die Polizei dann auch ein paar Mal vorbei, war aber offensichtlich durch die Kolleg*innen des Vortags ziemlich schlecht informiert worden, sodass sie nicht wussten, wem die Fläche gehört, um was für eine Baustelle es sich handeln sollte usw. Dementsprechend zogen sie dann, als sie sahen, dass wir uns nicht um 18Uhr selbst entfernten, unverrichteter Dinge wieder ab. Sie teilten uns mit, dass der Platzverweis auf heute, Dienstag 23.04. um 12Uhr verschoben wird, da sie heute Vormittag zunächst recherchieren müssten, wem die Fläche gehört etc. Von uns ginge ja außerdem keine Gefahr aus und wir würden ja die Gleisbaustelle auch scheinbar nicht blockieren. Sie würden noch eine zeitlang vorne an der Straße warten, ob der vermeintliche Eigentümer/Bauunternehmer (whatever…) nochmal vorbei käme, um ihn abzufangen und ihm zu sagen, dass sie heute nichts machen werden.

Leider warteten sie scheinbar nicht lange genug, denn gegen 20Uhr kam dann doch noch die Eigentümer-Familie. Deren Auftreten war wie bereits tags zuvor extrem aggressiv und zu keinerlei Kommunikation bereit. Mit einer bemerkenswerten Dreistigkeit wurde versucht alle anwesenden Personen ohne deren Zustimmung zu filmen und fotografieren, es wurde rumgeschrien und 3 Personen durch plötzliches Losrasen mit dem Auto fast über den Haufen gefahren. Die ganze Aktion hielt ungefähr eine Stunde an. Dann fuhren sie endlich vom Platz.

Heute vormittag kam ein Streifenpolizist vom lokalen Revier vorbei, fragte wie lange wir bleiben. Als es darauf keine Antwort gab, wünschte er noch einen schönen Tag. Der Eigentümer lief einmal vorbei, war aber diesmal ruhig. Außerdem kam ein Mensch vom Umweltamt vorbei. Der Eigentümer habe uns dort angezeigt, wir würden Bahnschwellen verbrennen. Der Mensch vom Umweltamt überzeugte sich davon, dass dies nicht der Fall sei und nach einer kurzen freundlichen Unterhaltung, verabschiedete er sich.

Wir wissen nicht, wie es weiter geht und freuen uns jederzeit über Besuch. Wir hoffen nach wie vor, dass wir hier länger bleiben können. Ohne eure Unterstützung geht das nicht! Auch wenn es gerade ruhig ist: das kann sich jederzeit ändern… Bleibt also alarmbereit, guckt regelmäßig auf den Blog usw. Danke für eure nun bald 2-jährige Unterstützung 🙂

Veröffentlicht unter Bisher Doku, Schlagloch | Hinterlasse einen Kommentar

Platzverweis durch Polizei – kommt vorbei!

Seit Dienstag bewohnen wir nun die Fläche im Meimersdorfer Moor und können uns gut vorstellen, hier für längere Zeti zu bleiben. Heute (Sonntag) haben uns die Eigentümer*innen der Fläche einen Besuch abgestattet. Sie wussten offensichtlich zuvor nichts von unserer Anwesenheit und konfrontierten uns direkt mit dem Ihnen sehr wichtigen Eigentumsrecht. Das Brachliegen der Fläche hätte uns nicht zu interessieren, unsere Fahrzeuge seien ja wohl Schrott, welchen wir hier ablagern würden, sowie all unseren anderen Müll, wofür Sie dann später hafteten. Als wir auf die Aufforderung, die Fläche zu verlassen, nicht direkt reagierten, riefen sie die Polizei, die 10 Minuten später auch auf der Matte stand. Zuständig für diese Fläche ist die Bundespolizei, da sie im Fächennutzungsplan noch als Bahnfläche eingetragen ist. Diese erteilte uns nach kurzem Hin und Her einen Platzverweis, der morgen (Montag 22.04.) ab 18 Uhr geltend gemacht werden soll. Der Eigentümer betonte mehrfach, dass er möchte, dass sofort eine Räumung oder mindestens eine Identitätsfeststellung durchgeführt werden soll. Die Polizei sah dafür jedoch heute noch keine direkte Handlungsgrundlage, da eine hier vermeintlich geplante Baustelle erst Dienstag beginnen solle. Den Platzverweis wollen sie jedoch am morgigen Tag durchsetzen.

Wir würden uns über solidarische Menschen freuen, die uns morgen in dieser bedrohlichen Situation beistehen! Für mehr Infos ist ein Plenum um 15 Uhr angesetzt. Kommt alle vorbei!

Schlagloch braucht eure Unterstüzung!

Veröffentlicht unter Schlagloch | Hinterlasse einen Kommentar

Kommt zur Demo nach Mettenhof!

27.4.2019 14Uhr, Demo in Mettenhof

Am 27.04. findet eine Demo unter dem Motto „Kommunale Wohnungen statt Vonovia &/ Co.“ statt. Dem können wir nur zustimmen und sagen: Hin da!

Veröffentlicht unter Schlagloch, Soli, Termine | 1 Kommentar

Autofrei-Demo am 26.4.

Coole Aktion, die ihr nicht verpassen solltet!

Den Aufruf zur Demo findet ihr hier:

https://tkkg.noblogs.org/post/2019/04/04/aufruf-autofrei-demo-strassenparty-statt-rushhour/#more-388

 

Veröffentlicht unter Soli, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

20.04. – Film: Die Stadt als Beute

Wir freuen uns am 20.4. gemeinsam mit der Filmgruppe Laterna den Film „Die Stadt als Beute“ im FahrradKino zeigen zu können!

Die Macher*innen beschreiben den Film so:

„Von London bis New York gilt Berlin plötzlich als “the place to be“. Das weckt Begehrlichkeiten.
Jeder will hier wohnen und viele wollen sich hier eine Wohnung kaufen, die – verglichen mit „zu Hause“ – spottbillig ist. Ehemaliger staatlicher Wohnungs-bestand wird privatisiert und Mietwohnungen werden zu Eigentum. Welten prallen aufeinander und Paralleluniversen tun sich auf.

Andreas Wilcke hat diesen Vorgang vier Jahre lang durchleuchtet. Mit seiner Kamera ist er überall in der Stadt unterwegs; befragt die verschiedenen Akteure, begleitet Makler, Investoren und Kaufinteressenten bei der Schnäppchenjagd und Mieter beim Gang durch die Institutionen. Der Zuschauer ist quasi live dabei, wenn im Zeitraffertempo eine ganze Stadt umgekrempelt wird.“

http://diestadtalsbeute.com/

Wir sind gespannt nach dem Film noch mit euch ins Gespräch zu kommen, wo wir z.B. auch hier in Kiel Gentrifizierungsprozesse beobachten können usw…

 

Wir danken der Rosa-Luxemburg-Stiftung für die Unterstützung!

Veröffentlicht unter Schlagloch, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Montag 22.4. Osterbier/-eier Suchen!

Unser schöner neuer Platz im grünen Meimersdorfer Moor (Koordinaten: Koordinaten: 54°17’17.0″N 10°07’21.9″E ) eignet sich total gut für die Osterhäsin um Dinge zu verstecken. Also kommt gern am Montag (22.04.) ab 11:00 vorbei, um Ostereier oder Osterbiere zu suchen.

Wir freuen uns auf euch!

Veröffentlicht unter Schlagloch, Termine | Hinterlasse einen Kommentar